Protokoll: Stadtmahlzeit “Strategien für klimafreundliches Verhalten”

Inwiefern sind politische Maßnahmen für VerbraucherInnen ausreichend, um die Klimaschutzziele zu erreichen? Welche Strategien sind erfolgsversprechend? Welche Fortschritte / Herausforderungen / Lösungen gibt es bei der Umsetzung dieser Maßnahmen? Braucht es mehr Verbote / Anreize? Diese und andere Fragen wurden im Rahmen der Stadtmahlzeit zum Thema “Strategien für klimafreundliches Verhalten im Alltag” am 5. November 2018 diskutiert.

  • ©StadtLABOR

Wir bedanken uns herzlich bei allen TeilnehmerInnen und freuen uns, dass ein gemeinsames Nachdenken über das Thema an diesem Nachmittag möglich wurde.

Das Resumé-Protokoll finden Sie im Downloadbereich (unten links).

Die Stadtmahlzeit fand im Rahmen des Projektes CODALoop (Community data-loops for energy-efficient urban lifestyles) statt, das aus Mitteln des Programms JPI-Urban Europe gefördert wird. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebseite:

https://jpi-urbaneurope.eu/project/codaloop/

https://codaloopaustria.com/

stadt.mahlzeit ist eine Initiative des StadtLABOR und steht allen interessierten Menschen offen, die sich Gedanken über Stadt und urbanes Leben machen wollen, oder einfach nur Zeit für ein gemeinsames Mittagessen haben.

Downloads