Das war der 20. erscp in Graz!

Wir sind sehr stolz, dass die Jubiläumsausgabe des European Roundtable on Sustainable Consumption and Production von 8.9.-10.9.2021 erfolgreich über die Bühne ging.
Über 200 TeilnehmerInnen aus aller Welt konnten in über 40 Sessions am Campus Inffeld der TU Graz, einer Ökoprofit-Exkursion und einer Posterausstellung neue Forschungs- und Lösungsansätze rund um nachhaltiges Produzieren und Konsumieren kennenlernen. Die wenigen TeilnehmerInnen, die aufgrund der Coronarestriktionen ihre Heimatländer nicht verlassen konnten, wurden online dazugeholt.
Die vier Keynotespeaker:
  • Prof. Don Huisingh: Don't waste a global crisis
  • Prof. Günter Getzinger: Roadmap climate neutral Graz University of Technology by 2030
  • Margit Noll, PhD: Positive energy districts in the context of climate-neutral cities
  • Prof. Pauline Deutz: Circular economy: guide for sustainability, or a distraction?
In den Sessions wurden über 100 Präsentationen aus verschiedenen Fachrichtungen gehalten und diskutiert. Zusätzlich bestand die Möglichkeit im Foyer eine Posterausstellung zu betrachten.
Auch die soziale Nachhaltigkeit wurde gefördert und gelebt - die Netzwerkmöglichkeiten kamen nicht zu kurz, die Mahlzeiten waren vegetarisch oder vegan.
Ein Empfang auf Einladung des Landeshauptmannes und des Bürgermeisters im schönen Ambiente der Alten Universität mit einer zugelosten Sitzordnung sorgten für eine gute Stimmung und viele neue Kontakte.
Am Donnerstag wurde bei einer Party mit der eigenen erscp-Band zusätzlich noch das Tanzbein geschwungen!

Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen, ReferentInnen, PartnerInnen und Sponsoren!

***********

An dieser Stelle wollen wir uns auch bei unserer Kollegin Sibylle bedanken, die mit viel Einsatz und Herzblut diese Konferenz möglich gemacht hat.
Durch ihre jahrelange Erfahrung im Event- und Projektmanagement hat sie immer den Überblick behalten und uns als Team gut durch die Konferenz geführt.
Danke Sibylle!

________________

Hier geht es zum E-Book, in dem alle publizierten Vorträge zu finden sind.

Falls Sie Interesse an Präsentationen und Ergebnissen haben, bitten wir Sie die ReferentInnen direkt zu kontaktieren! TeilnehmerInnen der Konferenz finden die Kontaktdaten im CONFTOOL. Personen, die nicht am Roundtable registriert waren können uns schreiben und wir schicken Ihnen die Kontaktdaten der betreffenden ReferentInnen zu.