LEOBEN LERCHENFELD

Das StadtLABOR blickt nach Leoben, wo vor knapp 9 Monaten das LEADER Projekt Nachbarschaftsinitiative " Am Lerchenfeld" angelaufen ist.

  • ©StadtLABOR
Zu Beginn des Projektes wurden in einer Erhebungsphase die Wünsche, Bedürfnisse und Anliegen der BewohnerInnen in der Siedlung Lerchenfeld erfasst.
Eine schriftliche Befragung, die an alle Haushalte der Siedlung geschickt wurde, und Interviews, unter anderem beim Siedlungsfest ergaben Handlungsfelder, die für die weitere Arbeit richtungsweisend sein werden. Mehr Kommunikation, gegenseitige Rücksichtnahme, Einhaltung der Hausordnungen, sowie mehr Bänke auf den Grünflächen und Verbesserung des Angebotes für Jugendliche sind die Hauptanliegen der LerchenfelderInnen.

Bereits im September gingen wir dann in die Umsetzung einiger Beteiligungsformate.
Gemeinsam mit Bürgermeister Wallner veranstalteten wir das Format „Bankerl sitzen“ und luden nochmal die NachbarInnen ein, sich auszutauschen und in der gemütlichen Atmosphäre des „Bankerl sitzens“ Berührungsängste abzubauen. Bürgermeister Wallner nahm selbst auf einer Parkbank Platz und stellte sich den Fragen von Jung und Alt.Die Seniorinnen sorgten für das leibliche Wohl und verwöhnten die TeilnehmerInnen mit frisch gebackenen Kuchen.
Zusätzlich besteht seit September die Möglichkeit, jeden Freitag von 15-19 Uhr im Begegnungszentrum Leoben Lerchenfeld, den Zeilentratsch zu besuchen. Neben dem Rahmenprogramm für Kinder und Jugendliche und SeniorInnen der Siedlung, ist der Zeilentratsch für NachbarInnen aller Altersklassen oder Herkunft geöffnet. Zum gemeinsamen Plaudern, Diskutieren, Spielen oder Kaffee trinken.

Um den generationenübergreifenden Zusammenhalt noch mehr zu fördern und zu stärken, wurde zusätzlich das Format „Von NachbarInnen lernt man -Striezel backen“ angeboten. Die SeniorInnen brachten dem Nachwuchs das traditionelle Allerheiligen-Striezel backen bei und auch die Erwachsenen lernten den einen oder anderen neuen Trick. Während der Striezel im Ofen war, wurden gebastelt, geplaudert und Kaffee/Kakao getrunken.
Egal ob jung oder alt, Neuzugezogen oder Alteingesessen, gebürtige/r Steirer/in oder NachbarIn mit Migrationshintergrund; die Menschen in Leoben Lerchenfeld rücken langsam etwas näher zusammen und gestalten die Siedlung Lerchenfeld mit.

Für das Jahr 2020 werden wir vermehrt an den Themen Grünräume, Spielplatz und Sitzgelegenheiten arbeiten und gemeinsam mit den NachbarInnen entstehen sicher neue Ideen und tolle Veranstaltungen.